Aktuelles

Veranstaltungen und Feste 2016

In den Downloads wurden die Listen für die Lehrgangstermine und die Übersicht über die Veranstaltungen und Feste in 2016 aktualisiert. Wenn ihr noch Veranstaltungen habt, die ergänzt werden sollen, dann gebt diese bitte wie üblich bekannt. Die Liste wird daraufhin aktuell gehalten.

www.kfv-rhoen-grabfeld.de/download/FF_Veranstaltungen_2016.pdf

Lehrgangs- und Atemschutztermine 2016

Auf den Herbstdienstversammlungen wurden die Lehrgangstermine und die Termine für die Atemschutzstrecke im kommenden Jahr bekannt gegeben. Nun stehen die beiden Listen auch wie gewohnt als Download zur Verfügung. Unter den folgenden Links und im Downloadbereich können die Listen heruntergeladen werden:

www.kfv-rhoen-grabfeld.de/download/Lehrgangstermine_2016.pdf

www.kfv-rhoen-grabfeld.de/download/Terminplan_2016_Atemschutz.pdf

Termine und Feuerwehrfeste 2015

Die meisten Termine und Feuerwehrfeste für das Jahr 2015 stehen mittlerweile fest. Eine aktuelle Liste und Übersicht über die Termine findet Ihr im Download Bereich bzw. könnt sie über folgenden Link herunterladen:

www.kfv-rhoen-grabfeld.de/download/Feuerwehr-Feste-2015.pdf

Die Liste wird auch am Kreisfeuerwehrtag am kommenden Samstag in Wegfurt ausgeteilt.

Ausbildung Truppführer erfolgreich absolviert

BAD NEUSTADT/S. – Vom 12. bis zum 31. Januar 2015 fand in der Feuerwache Bad Neustadt/S. der Lehrgang Truppführer des KBI-Bezirks 1 statt. Mit 29 Teilnehmern war der Lehrgang, zur Freude der Ausbilder, sehr gut besucht. In der theoretischen und praktischen Ausbildung wurden verschiedene Themen geschult. So standen neben den rechtlichen Grundlagen auch Lerneinheiten zum Thema Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung und Gefährliche Stoffe und Güter auf dem Lehrplan. Alle Teilnehmer bestanden den entsprechenden Test und dürfen sich jetzt Truppführer nennen.

Vermittelt wurden diese Themen durch die Ausbilder KBI Michael Omert, KBM Bernd Abert, KBM Josef Freund und Rettungsassistent Marcel Schäfer. Zusätzlich gab es Unterstützung durch die Feuerwehr Bad Neustadt mit den Ausbildern Florian Wülk, Markus Schneyer und Christian Stubenrauch.

Die Teilnehmer waren:

FF Herschfeld: Melissa Werner, René Joachim, Maximilian Kastner, Pascal Jahns, Bastian Geis, Andreas Reiher
FF Bad Neustadt Lisa Bühner, Kai Schäfer
FF Wollbach Joachim Hoch, Christoph Müller, Max Reder, Florian Schneyer, Marcel Schäfer
FF Strahlungen Jan Holzheimer, Jonas Krisam
FF Salz Fabian Müller, Niklas Linder
FF Niederlauer Fabian Bischof, Danny Bartholmeß
FF Rödelmaier Michél Koob, Sebastian Niklaus
FF Hollstadt Fabian Dietrich, Sebastian Leirich
FF Dürrnhof Steffen Eckert
FF Unterebersbach Christopher Dünisch
FF Stockheim Dominik Gärtig
FF Bastheim Martin Maier
FF Löhrieth André Krisam
FF Sandberg Pascal Walter

Pilotschulung für Einsatznachbearbeitung ELDIS

Mit der Einführung der Integrierten Leitstelle und Abschaffung der Software BASIS ändert sich auch die Einsatznachbearbeitung für die Feuerwehren im Landkreis Rhön-Grabfeld. Über die neue Einsatznachbearbeitung ELDIS werden Einsatzdaten direkt von der integrierten Leitstelle zur Verfügung gestellt und können von den Kommandanten bearbeitet werden. Natürlich will die Eingabe der Daten gelernt sein. Hierzu fand am Montag den 25.03. eine erste Pilotschulung für die Stützpunktfeuerwehren im Feuerwehrhaus Bad Neustadt statt. Nach der Begrüßung durch Kreisbrandrat Peter Bulheller und Roland Müller, EDV Fachberater im Bezirk 2 hieß es für die etwa 25 Teilnehmer erstmal Zugang zum System zu erhalten. Auf einigen älteren Laptops war dies jedoch mit kleineren Schwierigkeiten verbunden. Allerdings standen den Teilnehmern die EDV-Fachberater und Thorsten Trenk von der Integrierten Leitstelle in Schweinfurt mit Rat und Tat zur Seite um die Software zum Laufen zu bekommen.

Nachdem alle Teilnehmer Zugriff auf die Einsatznachbearbeitung hatten, konnte die eigentliche Schulung beginnen. Roland Müller erklärte den Teilnehmern welche Einsatzdaten eingegeben werden müssen und den einen oder anderen Kniff um die Eingabe zu vereinfachen.

In den kommenden Wochen werden nach und nach die Schulungen für die Feuerwehren im Landkreis für jeden Bezirk durchgeführt. Die Fachberater werden hierzu die Feuerwehren zu den einzelnen Schulungsterminen einladen. Bei Fragen zur Einsatznachbearbeitung bzw. zu Benutzerrechten und Logindaten in ELDIS stehen die Fachberater EDV gerne zur Verfügung. Die Fragen sollten dabei nach Möglichkeit per E-Mail gesendet werden.

Impressum